Unterrichtssprachen: Deutsch, Russisch

Svetlana Zaharova – Pianistin und Dipl.Klavierpädagogin, 

eine herausragende Vertreterin der pädagogischen Prinzipien der russischen Klavierschule.

Ihr erstes Studium im Hauptfach Klavier hat sie bereits mit 15 Jahren an der Staatlichen Fachschule für Musik namens „St. Njaga“ in Kischinjov, Moldawien, ehem. UdSSR, angefangen und dieses mit 19 Jahren als Dipl.Klavierlehrerin und Korrepetitorin für Kammermusik und Gesang mit großem Erfolg absolviert. 

Ein weiteres Studium im Hauptfach Klavier am Staatlichen G.Musischesku- Konservatorium, ebenfalls in Kischinjov / Moldawien,  absolvierte sie mit Diplom mit Auszeichnung ( Note Eins in allen Fächern) als Solistin des Kammerorchesters, Dipl.-Klavierpädagogin sowie Korrepetitorin für Kammermusik und Gesang.

Noch während der Studienzeiten am Staatlichen Konservatorium war Svetlana Zaharova als Korrepetitorin am Lehrstuhl für Chordirigenten und Blasinstrumente tätig. 

Nach dem Abschluss des Konservatoriums wurde Svetlana Zaharova als Dozentin und später als Leiterin der Fachgruppe in den Fächern Kammermusik sowie  Lied und Opern-Korrepetition an der Staatlichen Fachschule für Musik in Kischinjov/ Moldavien beauftragt.

Einige Jahre später bekam sie Einstellung als Dozentin im Hauptfach Klavier am Staatlichen Lyzeum namens Sergej Rachmaninow für begabte Kinder und Jugendlichen in Kischinjov/ Moldavien.

Zahlreiche Konzerte, Wettbewerbe und thematische Aufführungen wurden zur Grundlage des pädagogischen Prozesses von Svetlana Zaharova.

Im Jahr 1997 folgten Umzug nach Deutschland, Einstellung an der Musik- und Singschule in Heidelberg und anschließend aktive künstlerische Tätigkeiten an zahlreichen schulischen und städtischen Kulturveranstaltungen. 

Seit 2018 unterrichtet Svetlana Zaharova im Klavierstudio Worm-Sawosskaja für begabte Kinder und Jugendliche in Schwetzingen.

Ihre Schülerinnen und Schüler sind Preisträger/innen bei zahlreichen Klavierwettbewerben. 

Das Verständnis von Stil und Charakter der gespielten Musik, die Ausarbeitung genauen Interpretation, Erfassung pianistischer Aufgaben sind Merkmahle der Klavier-Pädagogik von Svetlana Zacharova.

Svetlana Zaharova ist Autorin und Regisseurin von mehreren Musik- und Theaterprojekten über Robert Schumann und Peter Tschaikowskij mit aktiver Beteiligung von Schülern im Alter zwischen sieben und siebzehn Jahren.  

Forschungsarbeit über das Leben der Komponisten und die Entstehung ihrer Werke sowie kreative Zusammenarbeit mit den Schülerinnen und Schüler gehören ebenfalls zur weiteren Grundlagen des pädagogischen Konzepts von Svetlana Zaharova.